Deutscher Kinderschutzbund Ortsverband Brühl e.V.

Newsletter

Sehr geehrte Damen und Herren,

kurz vor dem Jahresende möchten wir Sie mit unserem Newsletter auf den neuesten Stand bringen. Es hat sich einiges bei uns getan und für das nächste Jahr haben wir auch schon die ersten Infos.

·        Unsere neue Spielgruppe hat sich etabliert. Jeden Montag treffen sich Mütter mit ihren Babys im margareta’s (Heinrich-Fetten-Platz, gegenüber der Kirche St. Margareta) zum gemeinsamen Spielen, Singen und Erfahrungsaustausch. Das Angebot wird sehr gut angenommen und zeigt den Bedarf für solche Treffpunkte auf. Falls sich weitere ehrenamtliche Organisatoren oder Organisatorinnen finden, würden wir mit der Kirchengemeinde über weitere Spielgruppen verhandeln. Mehr Infos zu unseren Spielgruppen finden Sie hier  oder rufen Sie uns an unter 02232-49899.

·        Auch in diesem Jahr durften wir uns nach dem Familiengottesdienst über einen Scheck der Kirchengemeinde St. Servatius freuen. Vielen Dank an die Gemeindemitglieder, die ihren Erlös aus dem Gemeindefest mit uns teilen.

·        Unser Fest zum Weltkindertag am 22. September  auf der Bleiche stand unter dem Motto „Kinderrechte ins Grundgesetz“.  Mit einem großen Trommel- und Klingelkonzert haben wir auf dieses Motto aufmerksam gemacht. Um 16 Uhr war es dann soweit: unser Bürgermeister Dieter Freytag eröffnete unter Beteiligung der Trommelgruppe vom SKF-Familienzentrum St. Margareta das Konzert. Die Kinder- und Jugendgruppe des THW Brühl, der Verein Vor Ort e.V. und unser Spielmobil Kuntibunt boten den Kindern ein buntes Programm. Als wir um sechs Uhr wieder Schluss machen wollten, waren noch viele Kinder da, die gar nicht aufhören wollten. Nun hoffen wir, dass unser Konzert bis Berlin gedrungen ist, damit die Kinderrechte endlich im Grundgesetz festgeschrieben werden. Wir danken an dieser Stelle allen, die zum Gelingen des Festes beigetragen haben.

·        Am 19.Oktober hatte unser Spielmobil Kuntibunt seinen letzten Einsatz in 2017. Jetzt überwintert es wie immer auf dem Gelände der Stadtwerke. Mit dem Saisonende beendet auch gleichzeitig  Konny Stübner auf eigenen Wunsch ihre ehrenamtliche Tätigkeit als Organisatorin für die Einsätze des Kuntibunts. Wer ihr nachfolgt wird sich in der nächsten Zeit zeigen. Wir bedanken uns bei Konny für ihren jahrzehntelangen Einsatz und freuen uns, dass sie weiter an anderer Stelle im Kinderschutzbund mitwirkt. Wer sich für diese ehrenamtliche Tätigkeit interessiert, kann sich an unser Büroteam unter der Tel.: 02232-49899 wenden.

Wenn unser Spielmobil im nächsten Jahr wieder auf Tour geht, nehmen wir dafür sehr gerne Secondhandspielsachen entgegen. Wegen des intensiven Gebrauchs in der letzten Saison fehlen uns Bobbycars, eine Spielküche für den Außenbereich, sowie passendes Geschirr, Töpfe etc. Ebenfalls willkommen sind gute Fußbälle. Auch dazu nimmt unser Büroteam gerne Ihre Rückmeldung entgegen: 02232-49899

·        Bei unserem Projekt Bespielbare Stadt geht es voran! Nachdem wir bereits im letzten Jahr mit den 3. und 4. Klassen der St. Franziskus-Schule die Schulwege kartiert haben, werden 2018 die Schulwege der Martin-Luther-Schule und der Melanchthon-Schule erfasst. Prof. Meyer, Gründungsvater des Brühler Kinderschutzbundes und in Griesheim und weiteren Städten Planer, Ideengeber und Organisator einer bespielbaren Stadt, wird im Auftrag der Stadt Brühl hier weiter machen.  Auch die Schüler der St. Franziskus-Schule werden wieder eingebunden. Im Mai 2018 sollen dann Wegekarten vorliegen. Wir begleiten den Prozess im Rahmen unserer Möglichkeiten. Weitere Infos zur Bespielbaren Stadt

·        Flohmarkt Auch 2018 wollen wir wieder im Frühjahr einen Flohmarkt veranstalten. Bücher, Haushaltsartikel, Spielsachen (keine Stofftiere) können Sie uns gerne spenden. Weitere Infos und ab Ende Januar auch den Termin, erhalten Sie unter 02232-49899

·        Ganz aktuell sind wir bei den Vorbereitungen für unseren schon traditionellen Weihnachtsmarkt. Wir freuen uns sehr, wenn Sie uns in der WEPAG-Bude vor dem gelben Rathaus in der Brühler Innenstadt besuchen.

Kinderschutzbund auf dem Weihnachtsmarkt vom Sonntag, 17. Dezember bis Mittwoch, 20. Dezember  

Wenn Sie mehr über uns erfahren möchten, schauen Sie gerne auf unsere Homepage. Dort können Sie jederzeit die Termine unserer Veranstaltungen einsehen.  www.Kinderschutzbund-bruehl.de

Wir freuen uns über Rückmeldungen zum Newsletter. Bitte leiten Sie diesen Newsletter an Interessierte weiter. Wer den Newsletter nur als Weiterleitung erhalten hat, kann auch gerne den Newsletter abonnieren.

Herzliche Grüße und eine schöne Advents- und Weihnachtszeit wünscht Ihnen

Ihr Newsletter-Team Kinderschutzbund Brühl

Brühl, im Dezember 2017                                                                                                                                 Impressum